Und wieder eine sehr ruhige Woche, aus dem Investment-Universum von 22 Märkten erzeugten gerade 3 davon Signale:

Insgesamt 7 Signale, alles Commodities und alle Short. Die Ruhe vor dem Sturm?

Die Wetterrückschau enthält die Analyse gem. Ichimoku von wie gewohnt 22 Indizes, Futures und FOREX Paaren. Die beiliegenden Charts enthalten die Details. Sowohl Charts als auch Auswertung in Textform werden automatisch erstellt, ich bin mir nicht sicher ob ich alle Spezialfälle abfange. Deshalb meine Bitte: Wenn Fehler auffallen, Änderungswünsche in Form/Inhalt vorliegen oder um einfach nur Feedback zu geben: Bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen, oder eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci :-)

Für den Fall, dass Interesse an dem System besteht, mit dem ich die Charts und Signale auf diesem Blog erzeuge: Die aktuelle Version ichinscratchy v0.2.1 wurde im April 2017 veröffentlicht. Das unter einer open source Lizenz stehende Programm ist unter http://spare-time-trading.de/de/handelssystem zu finden.

Heute wurden 3 neue Signale (in 2 Märkten) erzeugt, alle drei short:

Für Details s. weiter unten.

Wenn Sie einen Blick auf mein Handelssystem werfen wollen und/oder etwas mit dem Code herumspielen wollen: Das Ichinscratchy Handelssystem.

Die Entwicklung wird auf Gitlab gehostet:  https://gitlab.com/werwurm/ichi_reloaded

Und wieder eine bisher sehr ruhige Woche. Viele Trader werden von hoher Marktvolatilität eher abgeschreckt- in Zeiten sehr geringer Vola (wie eben derzeit) treten aber andererseits keine großen Bewegungen auf. Keine großen Bewegungen = Schlecht für Trendfolgesysteme. Nichtsdestotrotz wurden heute immerhin 2 Signale erzeugt:

Für Details s. weiter unten.

Wenn Sie einen Blick auf mein Handelssystem werfen wollen und/oder etwas mit dem Code herumspielen wollen: Das Ichinscratchy Handelssystem.

Die Entwicklung wird auf Gitlab gehostet:  https://gitlab.com/werwurm/ichi_reloaded

 Die vergangene Woche war eine ziemlich ruhige, nur 4 Signale in 4 verschiedenen Märkten wurden generiert:

Die Wetterrückschau enthält die Analyse gem. Ichimoku von wie gewohnt 22 Indizes, Futures und FOREX Paaren. Die beiliegenden Charts enthalten die Details. Sowohl Charts als auch Auswertung in Textform werden automatisch erstellt, ich bin mir nicht sicher ob ich alle Spezialfälle abfange. Deshalb meine Bitte: Wenn Fehler auffallen, Änderungswünsche in Form/Inhalt vorliegen oder um einfach nur Feedback zu geben: Bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen, oder eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci :-)

Für den Fall, dass Interesse an dem System besteht, mit dem ich die Charts und Signale auf diesem Blog erzeuge: Die aktuelle Version ichinscratchy v0.2.1 wurde im April 2017 veröffentlicht. Das unter einer open source Lizenz stehende Programm ist unter http://spare-time-trading.de/de/handelssystem zu finden.

Bisher war die Woche eine sehr ruhige... heute wurden 2 Signale erzeugt:

Für Details s. weiter unten.

Wenn Sie einen Blick auf mein Handelssystem werfen wollen und/oder etwas mit dem Code herumspielen wollen: Das Ichinscratchy Handelssystem.

Die Entwicklung wird auf Gitlab gehostet:  https://gitlab.com/werwurm/ichi_reloaded

Es ist einige Zeit her, seit ich das letzte Signal quasi direkt nach Generierung hier im Blog gepostet habe, aber wie versprochen folgend das erste in dieser Woche getriggerte Ichimokusignal (zumindest aus meinem Anlageuniversum, welche Märkte genau enthalten sind kann der letzten Ichimoku- Wochenübersicht entnommen werden). WTI Futures (http://www.investing.com/commodities/crude-oil) haben heute ein Short Signal erzeugt.

Für Details s. weiter unten.

Wenn Sie einen Blick auf mein Handelssystem werfen wollen und/oder etwas mit dem Code herumspielen wollen: Das Ichinscratchy Handelssystem.

Die Entwicklung wird auf Gitlab gehostet:  https://gitlab.com/werwurm/ichi_reloaded

Ich bin zurück von meiner 2 wöchigen Reise, was bedeutet, dass ich nun auch wieder unter der Woche mehr posten werde (/es versuchen werde). Die vergangene Woche präsentierte sich relativ ruhig, es traten 8 Signale in 5 unterschiedlichen Märkten auf. Der Dow Jones Transporter verließ seine seitwärts Range und sieht derzeit ziemlich bearisch aus. Normalerweise wird der DJ Transporter als Frühindikator für die anderen Indizes angesehen, abwarten und teetrinken. Als guter Trendfollower habe ich keine Meinung, wohin die Märkte gehen müssten. Die Ichimoku Signale traten in folgenden Märkten auf:

Die Wetterrückschau enthält die Analyse gem. Ichimoku von wie gewohnt 22 Indizes, Futures und FOREX Paaren. Die beiliegenden Charts enthalten die Details. Sowohl Charts als auch Auswertung in Textform werden automatisch erstellt, ich bin mir nicht sicher ob ich alle Spezialfälle abfange. Deshalb meine Bitte: Wenn Fehler auffallen, Änderungswünsche in Form/Inhalt vorliegen oder um einfach nur Feedback zu geben: Bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen, oder eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci :-)

Für den Fall, dass Interesse an dem System besteht, mit dem ich die Charts und Signale auf diesem Blog erzeuge: Die aktuelle Version ichinscratchy v0.2.1 wurde im April 2017 veröffentlicht. Das unter einer open source Lizenz stehende Programm ist unter http://spare-time-trading.de/de/handelssystem zu finden.

 In den folgenden Märkten wurden Ichimoku Signale getriggert:Ich bin derzeit beruflich immer noch on tour (und kuriere gerade mittelschwere Kopfschmerzen- mit freundlichen Grüßen des Liverpooler Nightlifes). Unterdessen war in der vergangenen Woche signaltechnisch einiges im Gange: 11 Signale traten in 9 unterschiedlichen Märkten auf. Die Indizes sind durchweg long eingestellt, mit einer -sehr interessanten- Ausnahme: Der Dow Jones Transportation Average ist derzeit nicht (mehr) bullisch. Was insofern interessant ist, als das diesem Indikatorfunktion für die anderen Indizes nachgesagt wird. Es kommen also interessante Zeiten auf uns zu (wie eigentlich immer ;)). Die Ichimoku Signale traten in folgenden Märkten auf:

Die Wetterrückschau enthält die Analyse gem. Ichimoku von wie gewohnt 22 Indizes, Futures und FOREX Paaren. Die beiliegenden Charts enthalten die Details. Sowohl Charts als auch Auswertung in Textform werden automatisch erstellt, ich bin mir nicht sicher ob ich alle Spezialfälle abfange. Deshalb meine Bitte: Wenn Fehler auffallen, Änderungswünsche in Form/Inhalt vorliegen oder um einfach nur Feedback zu geben: Bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen, oder eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci :-)

Für den Fall, dass Interesse an dem System besteht, mit dem ich die Charts und Signale auf diesem Blog erzeuge: Die aktuelle Version ichinscratchy v0.2.1 wurde im April 2017 veröffentlicht. Das unter einer open source Lizenz stehende Programm ist unter http://spare-time-trading.de/de/handelssystem zu finden.

Im Folgenden die Depotübersicht mit Stand 29.05.2016. Relativ ruhige Woche, verglichen mit den Vorwochen. Kakao leider mit einem Fehlsignal und dem initial SL ausgestoppt, Kaffee und Gold mit je einem Short neu im Depot.

Im Folgenden die Auswertung der betrachteten Märkte gem. Ichimoku. Zum Verständnis der Tabellen findet sich im Bereich Know-How der Beitrag Erläuterung zu den Wochenübersichten. Bis auf den SMI sind alle Indizes nach Ichimoku derzeit im neutralen Bereich. Gold im Abwärtstrend, Silber neutral. WTI ist bullisch, Kaffe in der letzten Woche mit einem starken Short Signal im Abwärtstrend. Restliche beobachteten Werte siehe Tabelle.

Im Folgenden die Depotübersicht mit Stand 22.05.2016. Palladium und Gold wieder sehr flüchtige Metalle, Kaffee ist ebenfalls wieder verkauft worden (alle 3 Werte im Minus). Baumwolle und Nikkei Longs und ein Kakao Short hatten in dieser Woche Kaufsignale.

Im Folgenden die Depotübersicht mit Stand 14.05.2016. Sell in May? Von wegen, das Motto dieser Woche war "Kaufrausch des Blechkameraden". DAX, Euro Bund Future, SMI, Palladium (neu), Orangensaft, Gold und Kupfer gingen hinein in das Depot. Silber wurde mit gut 5% Plus ausgestoppt, ein bereits laufender Palladium Trade mit knapp 2% Minus, der diese Woche gekaufte DAX flog auch direkt wieder heraus.

Im Folgenden die Auswertung der betrachteten Märkte gem. Ichimoku. Zum Verständnis der Tabellen findet sich im Bereich Know-How der Beitrag Erläuterung zu den Wochenübersichten. Die Indizes derzeit uneinheitlich zwischen long und neutral. Die Rohstoffe überwiegend long, mit Kupfer als Ausnahme, das derzeit die Kriterien für einen Abwärts-Trend erfüllt.

Im Folgenden die Depotübersicht mit Stand 07.05.2016. Keine Neuzugänge in der vergangenen Woche, einige laufenden Trades wurden dafür beendet. DAX, EUROSTOXX und Kakao wurden mit Verlusten beendet, DJ Transportation Index mit einem kleinen Plus. Silber, WTI, Zucker und Palladium sind noch im Rennen, die ersten drei im Plus, letzteres kurz vor Einstand.

Im Folgenden die Auswertung der betrachteten Märkte gem. Ichimoku. Zum Verständnis der Tabellen findet sich im Bereich Know-How der Beitrag Erläuterung zu den Wochenübersichten. Das durchgängige Grün der vergangenen Wochen ist verschwunden, Nikkei und SMI haben inzwischen Downtrends ausgebildet, die übrigen Indizes sind sich noch nicht sicher, welche Richtung sie einschlagen sollen.