Heute mal wieder ein kurzer Blogartikel um den regelmäßigen Lesern meines Blogs ein Update zu geben, wohin die Reise mit meinem Handelssystem in der nächsten Zeit geht. Nachdem ich Version v0.3 veröffentlicht habe (folgen Sie diesem Link für den Artikel zur Freigabe v0.3) habe ich die Arbeit wieder aufgenommen, dieses Mal mit dem Fokus auf Verbesserung der Codebasis. Als ich mit dem Programmieren des Systems anfing, hatte ich keinerlei Ahnung was genau ich da treibe. Inzwischen, fast 2 Jahre später, bin ich immerhin so weit, dass ich diese Ahnungslosigkeit im Code sehen kann :) Aufgrund einiger Designentscheidungen und der Art und Weise, wie ich bestimmte Aufgaben intern implementiert habe, ist der Programmcode des Systems zur Zeit relativ schwer verständlich und entsprechend wart-/erweiterbar. 

Write comment (0 Comments)

Ho Ho Ho! 8 Monate nach der letzten Veröffentlichung präsentiere ich hiermit voller Stolz

ichinscratchy v0.3.0

Es handelt sich um ein Ichimoku-basiertes Handelssystem, welches ursprünglich in libreoffice/openoffice Basic Makros realisiert wurde und nun von Grund auf in C neu geschrieben wurde. Um sofort zur Seite des Handelssystems zu springen folgen Sie diesem Link: Das Ichinscratchy Handelssystem.

Diese Version beinhaltet einige sehr interessante neue Features, die zum Teil sehr tiefgreifende Umbauten am "Inneren" des Programmcodes erforderlich machten. Die wichtigste neue Funktionalität ist sicherlich das Money Management: Das System hat nun ein Konzept von Währungen, das "Konto" wird in einer Kontowährung geführt, verschiedene Märkte können jeweils eigene Währungen haben. Das Risikomanagement und die Gewinn-/Verlustberechnungen erfolgen aber jeweils umgerechnet auf die Kontowährung. Für diese Umrechnung muss zwingend ein entsprechendes Währungspaar zur Verfügung stehen (welches ebenfalls gehandelt werden kann, aber nicht muss).

Der englische Artikel zur Veröffentlichung geht etwas detaillierter auf dieses und die anderen neuen Features ein, er findet sich unter diesem Link).

Alternativ direkt der Download:

Dateien:
Datum 17.12.2017
Sprache  Englisch
Platform  Linux
Dateigröße 2.11 MB
Download 183

Write comment (0 Comments)

 Heute möchte ich meinen Blog etwas anders nutzen... eher wieder wie einen, nunja... Blog, zumindest ein bisschen. Wie Sie vielleicht zu Beginn des Jahres bemerkt haben, schrieb ich, dass ich gerne mehr Blog-Posts machen möchte und meine Homepage nicht nur zum Posten von Signalen verwenden will. Nun, wie es manchmal passiert: Klopf, klopf- Wer ist da?- Hallo Realität! :)

Im Laufe des Jahres war ich wieder ziemlich eingespannt in meinem Beruf, meiner Familie und viel zu wenig Freizeit in den Abendstunden. Gleichzeitig forcierte ich die Weiterentwicklung meines Codes, da ich Ideen über Ideen hatte, welche viel Zeit für Implementierung und Tests benötigten. Also hatte ich leider die Wahl, neckische Blogposts zu verfassen (plus die üblichen Signal und wöchentlichen ichimoku Beiträge) oder zu versuchen, etwas Produktives zu tun. Ich wählte das letztere.

Write comment (0 Comments)

Ich habe heute das Content Management System, welches im Hintergrund dieses kleinen Blogs werkelt, einem Update unterzogen. Soweit ich das bisher überprüfen konnte, funktioniert alles problemlos und sieht auch gleich aus (zumindest der Teil, der der geneigten Leserschaft meines Blogs zugänglich ist). Falls Sie Schwierigkeiten haben, auf Inhalte dieses Blogs zuzugreifen oder grundsätzlich Feedback abgeben wollen, schreiben Sie mir einen Kommentar unter diesem Beitrag oder schicken mir einfach eine Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit :)

Write comment (0 Comments)

5 Wochen nach der Veröffentlichung der Vorgängerversion präsentiere ich hiermit voller Stolz

ichinscratchy v0.2.1

Es handelt sich um ein Ichimoku-basiertes Handelssystem, welches ursprünglich in libreoffice/openoffice Basic Makros realisiert wurde und nun von Grund auf in C neu geschrieben wurde. Die Ankündigung der ersten Veröffentlichung kann unter diesem Link abgerufen werden. Um sofort zur Seite des Handelssystems zu springen folgen Sie diesem Link: Das Ichinscratchy Handelssystem (oder lesen Sie weiter für eine Auflistung der neuen Funktionen).

Bei dieser Version handelt es sich vorwiegend um ein Update der v0.2, welche hauptsächlich Fehler behebt aber auch einige interessante neue Features hinzufügt. Das Wichtigste davon ist die Möglichkeit, einen zusätzlichen Filter hinzuzuschalten, der die Qualität der Kumo Breakouts deutlich steigert (unter diesem Link im englischen Teil des Blogs habe ich einen Artikel dazu verfasst)

Write comment (0 Comments)

Etwas später als geplant, aber immerhin: In der Rubrik Know-How habe ich einen (ziemlich langen) Artikel gepostet, der ein System beschreibt, welches Kijun-Sen Signale handelt. Als Basis für den Artikel habe ich meine ichinscratchy Software genutzt, welche Sie hier finden können. Ich habe ein paar Backtests durchgeführt, Optimierungen vorgenommen und einen kritischen Blick auf mein Werkzeug und daraus resultierende Stolpersteine geworfen. Über Kommentare, Feedback und Fragen würde ich mich sehr freuen! Der Artikel ist in der Rubrik Know How über das Hauptmenü zugänglich, oder Sie folgen einfach diesem Link

Viel Spaß bei der Lektüre und ich wünsche ein entspanntes Traden!

Write comment (0 Comments)

Nach 3 Monaten harter Entwicklungsarbeit präsentiere ich hiermit stolz

ichinscratchy v0.2.0

Es handelt sich um ein Ichimoku-basiertes Handelssystem, welches ursprünglich in libreoffice/openoffice Basic Makros realisiert wurde und nun von Grund auf in C neu geschrieben wurde. Die Ankündigung der ersten Veröffentlichung kann unter diesem Link abgerufen werden. Um sofort zur Seite des Handelssystems zu springen folgen Sie diesem Link: Das Ichinscratchy Handelssystem (oder lesen Sie weiter für eine Auflistung der neuen Funktionen).

Write comment (0 Comments)

Die Wochenauswertung für die zweite Woche des Jahres verzögert sich leider etwas, da ich heute auf einen üblen Fehler gestoßen bin, der nur unter bestimmten Umständen bei der Wahl des zusätzlichen Trendfilters auftritt. Dies hat zur Folge, dass beim täglichen Durchlauf (nur mit den neuesten Quotes des heutigen Tages) der Filter funktioniert, beim Durchlaufen der letzten 5 Tage (so wie ich es für die Wochenauswertung praktiziere) der Filter falsch funktioniert- und in der Rückschau Signale liefert, die nur unter Bedingung "Trendfilter aus" gültig wären.

Ich denke ich habe den Fehler gefunden und behoben, muss zur Sicherheit aber ein paar Tests machen. Die Wochenauswertung kommt dann Samstag, oder spätestens Sonntag. Soviel vorab: zusätzlich zu den 3 diese Woche geposteten Signalen lieferte Kakao heute ein Shortsignal:

==== Executable signal: 2017-01-13  Cocoa  short  Kijun Cross  Death X at 2215.50000

Ein erholsames Wochenende an die Leser meines Blogs!

Write comment (0 Comments)

Die Power von Open Source- a.k.a. "Ich Dummerchen".

Um es mit den Worten einer bekannten Werbung aus den 2000ern zu formulieren:

Recherche zu unterschiedlichen Arten der Bestimmung von Korrellation, Vorteilen und Nachteilen:

5 Stunden

Eigene Implementierung eines Korrelationsalgorithmus:

5 Stunden

Write comment (0 Comments)

Hiermit präsentiere ich nach 8 Monaten Entwicklung stolz ichinscratchy v0.1.0

Es handelt sich um ein Ichimoku-basiertes Handelssystem, welches ursprünglich in libreoffice/openoffice Basic Makros realisiert wurde und nun von Grund auf in C neu geschrieben wurde. Dies ist die erste Veröffentlichung, die Highlights dieser Version sind:

  • Voll konfigurierbare Ichimoku Analyse: alle Periodenlängen sind anpassbar, Ausführung welcher Signale/mit welchen Stärken ist konfigurierbar, zusätzlicher Trendfilter ist auswählbar
  • Derzeit zwei verschiedene Stop Loss Strategien: der "klassische" prozentuale SL und ein Volatilitäts-basierter Stop. Diese können als trailing SL, up/down oder fixer SL konfiguriert werden
  • theoretisch unbeschränkte Anzahl gleichzeitig analysierbarer Märkte: Sie besorgen die Daten, Ichinscratchy erledigt die Ichimoku-Analyse!
  • Risikomanagement derzeit pro Markt/Position (über Stop Loss und Anzahl von Positionen pro Markt)
  • Erzeugung von Skriptdateien, welche mit GNUPlot geplottet werden können (Candlestick-Charts, Indikatoren, Signale)
  • Backtestfunktion um Ihre Strategie zu testen (10 Jahre DAX Backtest dauern ca.100s auf meinem Rechner)
  • Statistische Auswertung der Backtests
  • Ausgabe der aktuellen Marktsituation (s. dazu die wöchentliche Ichimoku Übersicht auf diesem Blog)
  • Komplett Open Source, Quellcode ist im Download enthalten, die Dokumentation wächst stetig

Da dies die initiale Version ist, gibt es natürlich auch Einschränkungen:

  • nur auf Linux lauffähig (Jeder kann versuchen die Sourcen auch auf anderen Platformen zu kompilieren)
  • Zugang zu MySQL ist Voraussetzng (das Programm speichert alles in einer Datenbank)
  • definitiv kein einfach zu bedienendes (keine GUI) fire-and-forget Tool, grundlegende Kenntnisse in MySQL/Linux Terminals/C-Programmierung sind sicherlich hilfreich

Bei Interesse, ich habe eine neue Kategorie zu diesem Blog hinzugefügt (s. oberes Menübank) oder folgen Sie einfach diesem Link: Das Ichinscratchy Handelssystem

Write comment (0 Comments)